Beiträge

FVE zieht in dritte Runde ein

Mit einem überraschenden 2:1 Erfolg gegen klassen-höheren VfB Eppingen 2 ist der FVE in die dritte Runde des Kreispokals eingezogen. Vor allem in der ersten Halbzeit verdiente sich das Team von Trainer Gunter Brand den Sieg redlich. Sowohl spielerisch als auch kämpferisch waren die Gastgeber hier die bessere Mannschaft und ließen keine nennenswerte Torchancen der Gäste zu. Der erste Treffer fiel nach einer knappen viertel Stunde. Einen tollen Pass von Yannick Maier in die Tiefe erlief Robin Ackermann, der den Torhüter umkurvte und aus der Drehung einschoss. Auch in der Folge war der FV die aktivere Mannschaft, zudem war Keeper Albuquerque ein sicherer Rückhalt an diesem Tag. Nach einigen weiteren Chancen war es Kapitän Marcel Molitor vorbehalten kurz vor der Halbzeit auf 2:0 zu erhöhen. Zimprich scheiterte zuvor und Molitor traf aus 25 Metern mit einem Schuss über den Torwart hinweg.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit merkte man sofort, dass der VfB noch nicht aufgegeben hatte. Die Gäste machten Druck auf die Elsenzer Abwehr, die einige brenzlige Situationen überstehen musste. Spätestens Mitte der zweiten Hälfte wurde das Spiel zum richtigen Pokalderby. Viel Einsatz, Kampf und Nickligkeiten prägten nun das Spiel. Als die Gäste eine viertel Stunde vor Schluss den Anschluss erzielten wurde es erst recht richtig spannend. Während es der FV Elsenz verpasste, einen erfolgreichen Konter zu starten, setzten die Gäste alles auf eine Karte. Obwohl der Schiedsrichter anscheinend Spaß an dem Spiel hatte und dieses bis zur 98. Minute laufen ließ, überstand der FV auch diese Phase und siegte verdient mit 2:1.

Hier geht´s zur Aufstellung

Am kommenden Sonntag endet nun endgültig die Vorbereitung und der FV startet in die Runde gleich mit dem Derby zuhause gegen den VfL Mühlbach. Wir wünschen dem jungen Team viel Erfolg in dieser Saison!

Erster Saisonsieg!

Da ist er endlich, der erste Saisonsieg des FVE in der Kreisliga Sinsheim. Gegen die SG Waibstadt gewann die Mannschaft verdient mit 2:1 und sicherte sich 3 wichtige Punkte…

 

Weiterlesen

Sieg im Derby

Bei tollem Fußballwetter entwickelte sich zunächst ein schwaches Spiel, bei dem sich keine der Mannschaften entscheidende Vorteile erspielen konnte. Der FVE war etwas gefälliger –  insbesondere über die linke Seite entstanden immer wieder gefährliche Aktionen – aber beim letzten Pass und im Abschluss war man dann zu unkonzentriert. So vergaben Biemüller, Molitor und Heinzel aussichtsreiche Möglichkeiten. Landshausen dagegen versuchte das Spiel der Elsenzer zu zerstören und durch Konter zum Erfolg zu kommen. Die größte Chance parierte Keeper Rudy kurz vor der Halbzeit richtig klasse.

Weiterlesen

Zwei Siege für die Elsenzer Teams

Gut erholt von den beiden Niederlage vom letzten Spieltag zeigten sich beide FVE Teams. Die Zweite legte mit ihrem 4:2 gegen Rohrbach/S 2 vor, die Erste erzielte einen ungefährdeten Sieg gegen Michelfeld 2.

Sven Heinzel war in diesem Spiel mit vier Treffern der Matchwinner.

Leider kann ich keine ausführlicheren Berichte schreiben, da ich dieses mal nicht auf dem Sportplatz sein konnte.

Weiterlesen

Souveräner Sieg in Eschelbach

Bei bestem Fußballwetter in Eschelbach entwickelte sich zu Beginn ein offenes Spiel. Zwingendes gab es in der Anfangsphase von beiden Mannschaften nicht zu sehen. Nach 10 Minuten nahm der FVE das Heft in die Hand und kam immer wieder gefährlich vor´s Eschelbacher Tor. Jedoch waren die Abschlüsse zunächst zu überhastet, so dass keine Gefahr entstand. Nach einer viertel Stunde war es dann aber soweit…

Weiterlesen

Doppelsieg für die Elsenzer Teams

Die Berichte folgen in Kürze.

Weiterlesen

FVE siegt auch auf dem Blutberg

Mit 1:0 gewann der FVE in Untergimpern und bleibt damit weiter am Platz an der Sonne. Das Tor des Tages erzielte Erik Wegener. Der ausführliche Spielbericht folgt in Kürze.

Weiterlesen

A. Susan trifft doppelt?!

Auf dem berühmt berüchtigten Kallenberg holte der FV nach holprigem Beginn letztlich verdient drei Punkte…

Weiterlesen