Niederlage gegen den FVS Sulzfeld

Bei sommerlichem Wetter musste der FV Elsenz einen weiteren Rückschlag einstecken. Mit 0:2 unterlag man dem FVS Sulzfeld.

Die Partie begann zunächst verhalten. Beide Mannschaften wollten keine Fehler machen. Dem FVS Sulzfeld gelang es in dieser Phase aber besser den FV Elsenz unter Druck zu setzen. Daraus resultierte dann auch das 0:1. Als die Elsenzer Abwehr nicht klären konnte netzte der FVS Sulzfeld per Traumtor ein. Danach spielte sich die Partie vermehrt im Mittelfeld ab, mit sehr guten Chancen auf beiden Seiten.

In der zweiten Halbzeit zunächst das gleiche Bild. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld mit etlichen Ballverlusten. Jedoch gab es auf beiden Seiten klare Chancen auf ein Tor. Gegen Ende der Partie bekam der FV Elsenz durch sehr viel Kampf ein Übergewicht, jedoch wurden auch die klarsten Möglichkeiten liegen gelassen. Am Ende musste der FV noch eine Ampelkarte und den Konter zum 0:2 in der letzten Minute hinnehmen.

Am Sonntag, den 21.10, spielt der FV Elsenz in Rohrbach/S. Anpfiff ist bereits um 13.30 Uhr. Der FV Elsenz hofft auf zahlreiche Unterstützung.

Niederlage gegen den FC Weiler

Beim deutlichen 1:5 musste der FV Elsenz im Auswärtsspiel beim FC Weiler früh die Segel streichen. Nach drei Spielen ohne Niederlage nun wieder ein Dämpfer im Abstiegskampf.

Der FV Elsenz kam gut in die Partie. Man stand kompakt und konnte so durch gutes Pressing den Gegner zu Fehlern zwingen. Gleich der erste Fehler in der Hintermannschaft führte zur ersten Torchance des FCW. Den Strafstoß verwandelte der Schütze eiskalt. Der FVE gab in dieser Phase weiterhin den Ton an und kam zehn Minuten später durch Meny zum zu diesem Zeitpunkt verdienten 1:1 Ausgleichstreffer. Bei besserer Chancenverwertung wäre hier noch mehr möglich gewesen. Nach einer verletzungsbedingten Unterbrechung verlor der FVE den Faden und fing sich kurz vor der Pause zwei Tore durch Standards ein.

Die zweite Halbzeit begann zerfahren. Beider Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld mit ein wenig mehr Spielanteilen durch den FCW. Mit dem 1:4 stellte der FVE dann das Fussballspielen fast komplett ein und war am Ende mit dem 1:5 noch gut bedient.

Am kommenden Sonntag, den 14.10, geht es gegen den FVS Sulzfeld. Gespielt wird zu Hause im Seewaldstadion. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Der FV Elsenz freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

Sieg gegen den SV Daisbach

Der FV Elsenz gewann das Spiel gegen den Gast aus Daisbach mit 2:1 und kann seine Serie auf drei Spiele ohne Niederlage ausbauen.

Nach dem spielfreien Wochenende begann der FV Elsenz hoch motiviert. Die Zweikämpfe wurden gut angenommen, jedoch ging der SV Daisbach nach einem Ballverlust im Mittelfeld und einem gut zu Ende gespielten Konter mit 0:1 in Führung. Der FVE konnte das Spiel in der ersten Hälfte mit viel Kampf und einem Doppelpack von Zezevic auf 2:1 drehen.

Die zweite Hälfte wirkte wesentlich zerfahrener als die Erste. Beide Mannschaften hatten mit vielen Ballverlusten zu kämpfen und waren eher ungefährlich vor dem Tor. Die beste Möglichkeit hatte dabei der SV Daisbach, aber Torhüter Horsinka verhinderte exzellent. Am Ende jubelte der FV Elsenz über einen wichtigen 2:1 Sieg gegen den Tabellennachbarn.

Am Sonntag, den 07.10.18, geht es gegen den FC Weiler. Anpfiff ist um 15.30 Uhr in Weiler. Der FV Elsenz freut sich über zahlreiche Unterstützung.

Unentschieden gegen den SV Tiefenbach

Im vierten Spiel der Saison gelang dem FV Elsenz der erste Punktgewinn im Derby gegen den SV Tiefenbach. Nach einer guten Partie gab es am Ende ein verdientes Unentschieden.

Der FV Elsenz begann die Partie mit einem guten Plan strukturierten Fußball zu spielen. Mit der Aufstellung des FVE kam der SVT zunächst überhaupt nicht zurecht, sodass der FVE das Spielgeschehen dominieren konnte. In dieser Phase versäumte es der FVE jedoch wie so oft die Tore zu erzielen. Der SVT wurde im Laufe der ersten Halbzeit stärker sodass sich ein ausgeglichenes Spiel entwickelte mit Chancen auf beiden Seiten.

In der zweiten Hälfte schien die Spiellust des FV Elsenz erloschen. Der SV Tiefenbach hatte mehr vom Spiel und kam zu mehreren Großchancen, welche durch beherztes Eingreifen vereitelt wurden. Die größte Chance auf den Sieg hatte der FVE dann in Unterzahl als Y.Maier den Pfosten traf. Am Ende stand ein gerechtes 0:0 Unentschieden.

Am nächsten Sonntag, den 16.09, hat der FV Elsenz die nächste Möglichkeit auf den ersten Dreier der Saison. Gespielt wird in Babstadt, Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Der FV Elsenz freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

Niederlage gegen den SV Gemmingen

Der FV Elsenz verlor auch sein zweites Rundenspiel gegen den SV Gemmingen verdient mit 1:4 und muss weiterhin auf den ersten Erfolg in der Saison warten.

Das Spiel begann mit gemächlichem Tempo, beide Mannschaften tasteten sich zunächst ab. Beide Mannschaften kamen vereinzelt zu Halbchancen. In dieser Phase beherrschten mehr Fehlpässe als Spielzüge das Spiel. Eine kurze Unachtsamkeit in der FVE Abwehr nutze ein Stürmer des SVG geschickt um sich den Elfmeter zu sichern. Das 0:1 ließ den ohnehin schon mäßigen Spielfluss des FVE nun noch schlechter werden. Der SVG erhöhte in der Folge auf 0:2 und ließ einige Chancen aus.

In der zweiten Hälfte agierte der FVE wieder auf Augenhöhe ohne jedoch gefährlich zu werden. Zezevic mit dem ersten Tor der Saison verkürzte fast aus dem Nichts auf 1:2. Im Folgenden agierte der FVE zielstrebiger nach Vorne konnte aber seine Chancen nicht nutzen. Der SVG war eiskalt und schloss einen Konter mustergültig zum 1:3 ab. Am Ende stand es 1:4 für den verdienten Sieger SV Gemmingen.

Der FV Elsenz spielt wieder am kommenden Sonntag, den 02.09.18, um 15.30 Uhr in Elsenz. Gegner ist der VFL Mühlbach. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

Auftaktniederlage gegen die SG Untergimpern

Im ersten Saisonspiel setzte es für den FV Elsenz die erste Niederlage in der Saison 2018/19. Trotz der zahlreichen urlaubs- und verletzungsbedingten Ausfälle konnte der FV Elsenz das Spiel offen gestalten.

Mit den angepassten taktischen Anweisungen kam der FVE gut ins Spiel und konnte sich zunächst mehr Ballbesitz sichern. Mit der Zeit kam die SG Untergimpern besser auf wobei sich ein ausgeglichenes Spiel entwickelte. Der FVE hatte in der Anfangsphase zwar etwas bessere Torchancen, die SGU machte aber die Tore. Nach zwei Fehlern im Aufbauspiel des FVE kam die SGU zu zwei Treffern. Mit 0:2 ging es auch in die Halbzeitpause.

Der FVE kam motiviert in die zweite Halbzeit und erspielte sich gute Möglichkeiten, die jedoch wie so oft nicht genutzt werden konnten. Besser machte es die SGU nach einem Konter, die eiskalt auf 3:0 erhöhte. Damit war die Partie gelaufen.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 26.08. in Gemmingen statt. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

Niederlage in der 2. Pokalrunde gegen den SV Sinsheim

Bei hochsommerlichen Temperaturen musste der FV Elsenz bereits in der zweiten Pokalrunde seine Koffer packen. Mit 1:3 hatte man gegen den SV Sinsheim das Nachsehen.

Der FVE begann die Partie mit viel Ballbesitz und konnte sich sehr gute Torchancen erspielen. Auch nach Ecken strahlte der FVE Gefahr vor dem Tor aus. Mit diesen Möglichkeiten wurde jedoch, wie so oft, zu inkonsequent umgegangen. Mal scheiterte es an der Latte, mal am gut parierenden Torhüter oder auch einfach an der Ängstlichkeit vor dem Tor. Der SVS machte dies in Gestalt von Joe Brown eindrucksvoll besser. Aus drei Chancen machte der SVS zwei Kontertore und brachte den FVE ein wenig aus der Spur.

In der zweiten Halbzeit war der SVS mehr als ebenbürtig. Der FVE kam im Verlauf der zweiten Halbzeit noch zum 1:2 Anschlusstreffer was noch einmal Euphorie entfachen sollte. Diese wurde jedoch von einem direkt verwandelten Freistoß in der Schlussphase zerstört. Somit blieb es beim 1:3.

Am kommenden Sonntag, den 19.08.18, spielt der FV Elsenz das erste Rundenspiel gegen die SG Untergimpern. Anpfiff ist um 15:30 Uhr im Seewaldstadion. Der FV Elsenz freut sich über zahlreiche Unterstützung.

FVE in Runde 2

Bei hochsommerlichen Temperaturen setzte sich der FV Elsenz in der ersten Kreispokalrunde am vergangenen Sonntag mit 1:0 gegen den Ligakonkurrenten und Nachbarn SV Adelshofen durch. Das goldene Tor erziele Robin Ackermann in der zweiten Halbzeit.

In der nächsten Runde trifft der FV Elsenz bereits am kommenden Sonntag auf den SV Sinsheim. Anpfiff ist um 16:30 Uhr in Sinsheim.

FVE NEWS

Arbeitseinsatz
Am kommenden Samstag, den 04.08. findet ab 9:00 Uhr mal wieder ein Arbeitseinsatz beim FV Elsenz statt. Wir laden alle Mitglieder und Ehrenmitglieder herzlich dazu ein, sich an der Pflege des Sportgeländes zu beteiligen. Die Vorstandschaft freut sich auf rege Beteiligung.
Pokalspiel
Am kommenden Sonntag, den 05.08. startet der FV Elsenz in die Pflichtspielsaison. Um 16:30 Uhr kommt es in der ersten Runde des Sinsheimer Kreispokals zum Aufeinandertreffen mit den Nachbarn des SV Adelshofen. Die Mannschaft freut sich auf viele Besucher.

FVE WM-Studio 2018

In dieser Woche geht sie endlich los, die Fußball-WM in Russland.

Auch in diesem Jahr zeigen wir viele Spiele der WM in unserem „WM-Studio“ auf unserer Großbildleinwand. Hierzu sind alle eingeladen, die die WM in toller Atmosphäre und gemeinsam mit anderen Fußballbegeisterten ansehen möchten.

Wir starten mit dem Eröffnungsspiel Russland – Saudi-Arabien am Donnerstag, den 14.06. um 17:00 Uhr. 

Insbesondere zeigen wir in den kommenden Wochen natürlich die Spiele der deutschen Nationalmannschaft (Start: Sonntag, 17.06., 17:00 Uhr gegen Mexiko), aber auch an anderen interessanten WM-Spieltagen haben wir für Sie geöffnet. Auch während unserem Sportfest an diesem Wochenende zeigen wir die jeweiligen Spiele.

Die genauen Öffnungszeiten veröffentlichen wir jeweils kurzfristig auf unserer Facebook-Seite und als Aushang am Sportgelände.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Wir freuen uns auf viele Besucher und tolle Stunden beim FVE.