Sieg im Derby gegen den SV Tiefenbach

Gegen der SV Tiefenbach gelang dem FV Elsenz der erste Sieg im Kalenderjahr 2019. Mit 3:1 konnte man das Derby am Ende durchaus verdient für sich entscheiden.

Bei schmuddeligem Wetter waren beide Teams zunächst auf Sicherheit bedacht. Bei sehr schwierigem und rutschigem Geläuf fand das Spiel hauptsächlich im Mittelfeld statt. Durch zahlreiche Fehlpässe und Missverständnisse auf beiden Seiten kam in der Anfangsphase kein wirklicher Spielfluss zustande. Der FVE knüpfte wieder an die letzten beiden Spiele an und bot dem SVT in jeder Hinsicht gut Paroli. Mit zunehmender Dauer erspielten sich beide Mannschaften kleinere Chancen. In der 28. Minute konnte Ackermann eine Schussflanke sehenswert zum 1:0 einnetzen. Beinahe im Gegenzug das 1:1, jedoch rettete zunächst der Pfosten, in den Nachschuss warf sich M. Zezevic. In der 42. Minute fälschte ein Abwehrspieler des SVT den Ball unglücklich ins Tor ab. Mit 2:0 ging es in die Pause.

Auch in der 2. Halbzeit war das Speil zunächst mehr von Kampf betont. Beide Mannschaften versuchten sich vors Tor zu spielen waren hierbei aber nicht zielstrebig genug. In der 60. Minute wurde Rehse regelwidrig im Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Y. Maier gekonnt. Der SVT steckte trotz des 3:0 nicht auf und kam zu durchaus guten Chancen. Der FVE konnte auch die beste Konterchance von Root nicht nutzen als dieser per Lupfer nur die Latte traf. In der 83. Minute dann das 1:3 durch den SVT. Durch die mannschaftlich geschlossene Leistung konnte der FVE den Sieg jedoch verteidigen und geht guten Mutes in die englische Woche.

Der FV Elsenz spielt am Donnerstag 21.03 im Seewaldstadion gegen den FC Eschelbronn. Anpfiff ist um 19.00 Uhr. Am kommenden Sonntag, den 24.03, kommt der SV Babstadt in den Seewald. Anpfiff ist hier um 15.30 Uhr. Der FV Elsenz freut sich über zahlreiche Unterstützung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.