Niederlage gegen den FC Weiler

Beim deutlichen 1:5 musste der FV Elsenz im Auswärtsspiel beim FC Weiler früh die Segel streichen. Nach drei Spielen ohne Niederlage nun wieder ein Dämpfer im Abstiegskampf.

Der FV Elsenz kam gut in die Partie. Man stand kompakt und konnte so durch gutes Pressing den Gegner zu Fehlern zwingen. Gleich der erste Fehler in der Hintermannschaft führte zur ersten Torchance des FCW. Den Strafstoß verwandelte der Schütze eiskalt. Der FVE gab in dieser Phase weiterhin den Ton an und kam zehn Minuten später durch Meny zum zu diesem Zeitpunkt verdienten 1:1 Ausgleichstreffer. Bei besserer Chancenverwertung wäre hier noch mehr möglich gewesen. Nach einer verletzungsbedingten Unterbrechung verlor der FVE den Faden und fing sich kurz vor der Pause zwei Tore durch Standards ein.

Die zweite Halbzeit begann zerfahren. Beider Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld mit ein wenig mehr Spielanteilen durch den FCW. Mit dem 1:4 stellte der FVE dann das Fussballspielen fast komplett ein und war am Ende mit dem 1:5 noch gut bedient.

Am kommenden Sonntag, den 14.10, geht es gegen den FVS Sulzfeld. Gespielt wird zu Hause im Seewaldstadion. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Der FV Elsenz freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.