Niederlage gegen den SV Gemmingen

Der FV Elsenz verlor auch sein zweites Rundenspiel gegen den SV Gemmingen verdient mit 1:4 und muss weiterhin auf den ersten Erfolg in der Saison warten.

Das Spiel begann mit gemächlichem Tempo, beide Mannschaften tasteten sich zunächst ab. Beide Mannschaften kamen vereinzelt zu Halbchancen. In dieser Phase beherrschten mehr Fehlpässe als Spielzüge das Spiel. Eine kurze Unachtsamkeit in der FVE Abwehr nutze ein Stürmer des SVG geschickt um sich den Elfmeter zu sichern. Das 0:1 ließ den ohnehin schon mäßigen Spielfluss des FVE nun noch schlechter werden. Der SVG erhöhte in der Folge auf 0:2 und ließ einige Chancen aus.

In der zweiten Hälfte agierte der FVE wieder auf Augenhöhe ohne jedoch gefährlich zu werden. Zezevic mit dem ersten Tor der Saison verkürzte fast aus dem Nichts auf 1:2. Im Folgenden agierte der FVE zielstrebiger nach Vorne konnte aber seine Chancen nicht nutzen. Der SVG war eiskalt und schloss einen Konter mustergültig zum 1:3 ab. Am Ende stand es 1:4 für den verdienten Sieger SV Gemmingen.

Der FV Elsenz spielt wieder am kommenden Sonntag, den 02.09.18, um 15.30 Uhr in Elsenz. Gegner ist der VFL Mühlbach. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.