Sieg gegen den SV Babstadt

Nach der unnötigen Niederlage gegen den SV Daisbach gab es für den FV Elsenz wieder etwas zu feiern und drei wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Der FV Elsenz legte los wie die Feuerwehr. In der Folge erzielte Riemensperger aus dem Getümmel heraus bereits in der 5. Minute das 1:0. Nur wenige Minuten später ließ Ackermann das 2:0 mit einem schönen Weitschuss in den Winkel folgen. Babstadt kam nun etwas besser ins Spiel und konnte in der 18. Minute auf 1:2 verkürzen. Danach fand das Spiel vermehrt im Mittelfeld statt, wobei der FVE noch zwei weitere hochkarätige Chancen hatte aber leider nicht nutzen konnte.

Nach der Pause waren zunächst die Gäste am Drücker doch der FVE hielt gut dagegen und konnte die Partie wieder offener gestalten. Nach einem fatalen Querpass im Strafraum der Gäste war Wagner in der 55. Minute zur Stelle und schob locker zum 3:1 ein. Der SV Babstadt bäumte sich noch einmal auf, dabei reichte es lediglich zum 3:2 Anschlusstreffer zehn Minuten vor dem Ende. Danach brachte die FV Abwehr um Goalie-Oldie Rudy den Sieg souverän über die Zeit sodass am Ende ein verdienter Sieg zu Buche stand.

Das nächste Spiel folgt am 22.04 zu Hause gegen den FC Eschelbronn. Anpfiff hier ist um 15.30 Uhr. Der FV Elsenz freut sich über jede Unterstützung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.