Niederlage gegen die SG Untergimpern

Im „6 Punkte Spiel“ gegen die SG Untergimpern muss der FV Elsenz eine überaus unnötige und vermeidliche Niederlage hinnehmen. Durch das 1:3 rutscht der FV Elsenz tiefer in den Sumpf und muss mehr denn je um den Klassenerhalt bangen.
Das Spiel auf einem holprigen Platz begann sehr verhalten. Beiden Mannschaften stand die Tabellenposition ins Gesicht geschrieben. Ein Spielfluss war auf beiden Seiten kaum erkennbar. Der FVE versuchte es zwar in den Anfangsminuten konnte aber die letzten Zuspiele allesamt nicht an den Mitspieler bringen. Mit der ersten vernünftigen Chance erzielte die SGU das 0:1. Der FVE versuchte alles um den Rückstand umzubiegen aber auch in den Minuten nach dem Rückstand kamen die Zuspiele zu ungenau bzw. gab es wenig bis gar keine Bewegung.
In der zweiten Halbzeit spielte eigentlich nur eine Mannschaft. Der FVE hatten den Ball und erspielte sich mehrere Chancen die allesamt durch Unvermögen vergeben wurden. Nach dem 1:1 im Anschluss an einen Elfmeter, der zuvor verschossen wurde, kam Hoffnung auf das Spiel doch noch drehen zu können. In dieser Phase war es dem FVE nicht möglich den Ball aus 5 Metern im Tor unterzubringen. Die SGU kam mit ihren zwei Chancen in der zweiten Halbzeit zu weiteren Toren.
Am Donnerstag, den 12.04 kann es der FV Elsenz gegen den SV Daisbach besser machen. Anpfiff in Daisbach ist um 19.00 Uhr.
Das nächste Spiel findet dann am 15.04 im heimischen Seewald gegen den SV Babstadt statt. Anpfiff ist um 15.30 Uhr

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.