Rückrundenauftakt misslungen

Der FV Elsenz ist mit einer 0-2 Niederlage in Tiefenbach in die Rückrunde gestartet. Auf schwer bespielbarem Platz nutzten die Hausherren ihre Chancen konsequenter und setzten sich somit am Ende durch.

Der FV startete mit einer Halbchance nach einem Einwurf duch Ackermann doch Tiefenbachs Keeper war zur Stelle. Nach rund 25 Minuten erzielten dann die Tiefenbacher nach einer klaren Abseitsposition heraus den Fürhungstreffer, nachdem die FV-Abwehr herausrückte und den SV-Stürmer ins Abseits stellte. Jedoch blieb der Pfiff des Schiedsrichters aus und so hatten die Tiefenbacher Stürmer leichtes Spiel als sie zu zweit aufs FV-Tor zuliefen.

In der zweiten Halbzeit startete der FVE mit einem klasse Kopfball von Spielertrainer Logan, jedoch reagierte Tiefenbachs Keeper überragend auf der Linie. Nach knapp einer Stunde dann fiel das 2-0 für Tiefenbach, nachdem man den Ball im eigenen 16er nicht konsequent klären konnte. Danach kam der FV etwas stärker auf und rannte aufs heimische Tor an. Die beste Chance dabei hatte S.Maier mit seinem Pfostenschuss kurz vor Ende der Partie. Jedoch blieb es bei der vermeidbaren Niederlage.

Kommenden Sonntag geht es mit dem ersten Heimspiel in diesem Jahr weiter. Die Zweite Mannschaft der SG Waibstadt kommt zum Spielbeginn um 15:30 Uhr in den Seewald. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.