Gelungener Saisonstart

Der FV Elsenz siegte zum Saisonauftakt gegen den Kreisligaabsteiger FVS Sulzfeld mit 3-1 und feierte damit einen gelungenen Start in die neue A-Klassensaison.

Beide Mannschaften begannen nervös und die Partie spielte sich zumeist im Mittelfeld ab. Der FV konnte dann nach einer Freistoßflanke durch Zimprich, die an Freund und Feind vorbeiflog und im langen Toreck endete, mit 1-0(7.) in Führung gehen. Die Gäste agierten nach der frühen Fürhung nun konzentrierter und man stand hinten gut. Jedoch musste man nach knapp 30 Minuten in der ersten Hälfte den Ausgleich hinnehmen, nachdem eine Ecke am langen Pfosten verlängert wurde und den Weg ins FV-Tor fand. Die Elsenzer zeigten sich aber wenig geschockt und Neuzugang Abendschön konnte nach schöner Vorarbeit von Benz und starkem Durchsetzungsvermögen das 2-1(31.) erzielen.

Die Heimelf war im zweiten Durchgang bemüht den Ausgleich zu erzielen. Doch das Tor machte der FV, nachdem Molitor einen Freistoß aus ca. 20 Metern direkt verwandeln konnte(56.). Den Gästen boten sich dann gegen Ende ein paar Konterchancen, wobei die Sulzfelder ein ums andere mal am stark aufgelegten FV-Keeper Feucht scheiterten, der den im Urlaub weilenden Keeper Hauber ausgezeichnet vertrat. So blieb es unterm Strich am nicht unverdienten Auswärtserfolg für die Elsenzer.

Kommenden Sonntag steht das erste Heimspiel der Saison gegen den Lokalrivalen aus Tiefenbach an. Anpfiff ist um 15:30 Uhr im heimischen Seewald. Der FV freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.